MACH MEHR DINGE, DIE DICH DEIN HANDY VERGESSEN LASSEN //

Kritzle etwas vor dich hin.
Tu was gegen deinen „Geier-Hals.“
Löse ein Kreuzworträtsel.
Schreib einen Brief.
Tu ganz bewusst nichts.
Schreib in dein Tagebuch.
Meditiere.
Plane deine nächste gesunde Mahlzeit.
Schreib ein Gedicht.
Schärfe deine Messer.
Lies in einem Sachbuch.
Übe dich in Dankbarkeit.
Stricke.
Stell dich dir selbst in zehn Jahren vor.
Erstelle eine To-do-Liste.
Skizziere etwas.
Höre Musik, die du normalerweise nicht hören würdest.
Mach ein kurzes Nickerchen.
Tu draußen etwas.
Lies etwas, mit dem du nicht übereinstimmst.
Ruf deine Eltern an.
Lies eine Zeitung.
Liste alle Entschuldigungen auf, die du hast.
Fang ein Gespräch mit einem Fremden an.
Übe dich in achtsamer Beobachtung.
Nimm Fotos und Videos auf.
Mach etwas Sport.
Gib einen Mikrokredit.
Finde etwas Positives in den Nachrichten.
Spiel ein Denkspiel.
Hänge mit deinem Haustier ab.
Denke über deine Grenzen nach.
Nimm ein Instrument in die Hand.
Zeige deinem Partner, dass du ihn willst.
Mach dir ein aufwendiges Getränk.
Versuche, eine „große Frage“ zu beantworten, ganz gleich, was es ist.
Organisiere deinen Schreibtisch.
Frische deine mathematischen Fähigkeiten auf.
Backe Kekse.
Lerne eine neue Fertigkeit.
Stelle eine Idee oder ein Konzept von dir infrage.
Genieße die Zeit mit dir selbst.

MACH MEHR DINGE, DIE DICH DEIN HANDY VERGESSEN LASSEN //

#überschriften #stolpersteine #persönlichkeit #psychologie #mottodestages #spruchdestages #lebejetzt #lebehierundjetzt #lebehierundimjetzt #überwältigt #eingenommen #nichtsschöneres #augenblick #dingemachen